Felicitas Heck

Soundeditorin
Sounddesignerin

twoleftears(at)posteo.de
Webseite | IMDb | Crew United

Berufseinstieg: 2003
Wohnsitz: Berlin

Felicitas Heck ist seit 2003 als freiberufliche Sounddesignerin und Synchrontonmeisterin tätig. 2012 schloss sie den Studiengang Sound Studies mit ihrer Masterthesis zum Thema „Stimme und Gender“ an der Universität der Künste in Berlin ab. Zuvor studierte sie Musikwissenschaft und absolvierte eine Ausbildung zur Tontechnikerin.
Zu ihren Arbeiten zählen preisgekrönte Filme, wie z.B. Homevideo (Grimme Preis) und God Is Not Working On Sunday (Best Human Rights Film, Best Film Award/Mexico) sowie Im Märkischen Sand (Goldene Kamera Digital Award, Best Educational Series).

Eigenes Equipment: Eigener Schnittplatz mit Pro Tools 12, diverse PlugIns, Soundminer HD, iZotope, Adam A5X, Focusrite Saffire 6, Xenyx Q1202, diverse Mikrofone, Roland HP 505, DT 770 M, umfangreiches Tonarchiv

Sprachen: Deutsch (Erstsprache) | Englisch (gut) | Französisch (Grundkenntnisse)

  • The Hateful 8

Filmographie (Auswahl)

Letzte Spur Berlin, Fo.68 Schattenpolitik | TV-Serie | Sounddesign | R: Florian Kern | P: Novafilm Fernsehproduktion GmbH | D | 2017

The Hateful 8 | Kinospielfilm | Synchrontonmeisterin dt. Fassung | R: Quentin Tarantino/Christoph Cierpka | P: Double Feature Films | US | 2015

God Is Not Working On Sunday | Dokumentarfilm | Sounddesign | R: Leona Goldstein | P: Goldstein & Janatkova Produktion | D | 2014

Homevideo | TV-Film | Sounddesign | R: Kilian Riedhof | P: teamWorx Television & Film GmbH | D | 2010

Frühlings Erwachen | TV-Film | Sounddesign 2. Teil | R: David Nuran Calis | P: teamWorx Television & Film GmbH | D | 2009

Menü schließen